Professional 360°-Training - Das Training für erfolgreiche Investoren

Das Training "Professional 360°" richtet sich an aktive Anleger / Investoren sowie Einsteiger, die sich gezielt und professionell mit dem Thema auseinandersetzen wollen.

 

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie mehrere Vorbereitungsbriefe, um eine gute Ausgangsposition für die kommenden 4 Tage Intensivtraining zu schaffen.

Inhalte des Trainings

Denken und Handeln von Investoren, die in Wohnimmobilien investieren


Immobilieninvestoren "ticken" anders als Kapitalanleger oder "Spieler". Sie arbeiten zahlenorientiert, rational und kennen verschiedene Invest­mentstrategien und Finanzierungsmodelle. Ihre Immobilien betrachten sie wie einen Geschäftsbetrieb. Das Training beschäftigt sich intensiv mit den Denkmustern und Handlungsweisen von Wohnimmobilien-Investoren, welche das gesamte weitere Vor­gehen bestimmen.
Fachwissen ist wichtig, doch warum haben viele “Fachleute” aus der Branche keine oder kaum eigene Immobilien-Investments?
Ohne die richtige "Denkwelt" ist Fachwissen allenfalls als Dienstleistung an Dritte verkaufbar – für den eigenen Investment-Erfolg gehört mehr dazu. Investment-Wissen ist zudem etwas anderes als klassisches Makler-, Verwalter- oder Gutachter- oder Bau-Wissen. Letzteres können Sie "einkaufen", Investment-Wissen und "Denkmuster" benötigen Sie selbst!


Investmentstrategien, Geschäftsformen

Es gibt nicht die eine (!) Strategie, die in jeder Marktlage funktioniert! Investoren kennen mehrere Strategien und wenden sie je nach Objekten, nach Marktlage und persön­licher Situation an. Erhalten Sie einen Überblick über alle Strategien und deren Vor- und Nachteile!


Makro-/Mikro-Standort-Marktanalyse

Immobilieninvestoren verlassen sich nicht auf (Verkäufer-) Empfehlungen, Hochglanzprospekte und Zeitungsartikel. Sie recherchieren und prüfen selbst! Sie lesen Statistiken und kennen die entscheidenden Entwicklungsfaktoren. Wir behandeln ein 18-Faktoren-Modell mit dem Sie Ihre eigenen Standortbewertungen und -vergleiche durchführen werden.


Die Geldgleichung und Ihre persönliche Strategie

Viele machen diesen Fehler – erst (gute Objekte) kaufen … und dann doch mittelfristig in einer Sackgasse landen. Bevor Sie anfangen Investment-Immobilien zu suchen, ist eine Eigenreflektion sinnvoll.

  • Was sind Ihre Fähigkeiten / Fertigkeiten?
  • Wie sehen Ihre Ziele für die nächsten Jahre aus?
  • Welche Sach- und Fachkenntnisse haben Sie, was können/dürfen Sie tun und wovon lassen Sie lieber Ihre Finger?
  • Wie schaut Ihre Geldgleichung aus? Können Sie CashTomorrow investieren – oder nur CashToday?
  • Wie ist Ihr finanzieller Background usw. Was können Sie tun, um für Investments solide vorbereitet zu sein?

Mit den anschließend aufgestellten individuellen "Investment-Regeln" haben Sie die feste Grundlage für zielgerichtetes Agieren – und einen Schutz vor unbedachten Handlungen.

 

Akquiseprozess, Objektquellen und Objektprüfung

Nach dem Definieren Ihrer Gesuchkriterien geht es in die Akquisearbeit. Wo finden Sie Objekte? Vom Kauf auf dem klassischen Markt über Zwangsversteigerungen bis hin zu Bankenverwertungen und Farming gibt es viele Möglichkeiten. Wie erkennen und selektieren Sie diese effektiv? Wie finden Sie Makler, die Sie und Ihr Investment verstehen, statt nur viele Angebote zu versenden? Objektbegutachtung mit Fachleuten sowie die Arbeit mit Checklisten runden diesen Themenkomplex ab.


Potentielle Geschäfte finden + Verkäufermotivation erkennen

Wie finden Sie aus hunderten Angeboten auf dem Markt diejenigen heraus, die Ihnen echten wirtschaftlichen Gewinn versprechen? "Will oder muss er verkaufen?"- wie erkennen Sie die wahre Verkäufermotivation noch vor dem ersten Kennenlernen? Lernen Sie Werkzeuge kennen, wie Sie gezielt "Rosinen picken" und nur solche Objekte besichtigen, hinter denen verhandlungsbereite abschlusswillige Verkäufer stehen.


Investment-Rechnung

Eine Investment-Immobilie ist dann gut, wenn sich diese für Sie rechnet.
Bei diesem Schwerpunktthema (ca. 4-5 h) behandeln wir die gesamte Investment-Rechnung und bewerten/vergleichen Faktoren und Wirtschaftlichkeiten auf 7 Ebenen. Mit Hilfe von speziellen Excel-Werkzeugen sind Sie in der Lage, Objekte durchzukalkulieren und verschiedene Szenarien zu entwickeln. Nutzen Sie Ihre Potentiale: Erkennen Sie, wie Sie durch 4-5 kleine Änderungen in der Investmentrechnung, im Objekteinkauf und der Objektbewirtschaftung Ihren CashFlow und Ihre Eigenkapitalrendite massiv heben. Kleine Änderungen – gewaltige Wirkung!

 

Optimierung und Aufwertung

 

Wo finden sich versteckte Potentiale an Ihren Immobilien? Durch welche Dinge und Änderungen können Sie die Objekte deutlich ertragsstärker machen oder evtl. Kosten senken?

Sie erhalten eine Menge Anregungen und konkrete Tipps, mit denen Sie potentielle Einkäufe analysieren können. Doch ebenso interessant ist die Analyse und Optimierung der Immobilien in Ihren vorhandenen Bestand.


Risikomanagement

Das Risikomanagement ist ein zentraler Faktor für private Immobilieninvestoren.
Das systematische Erkennen und Bewerten von Risiken sowie deren Auswirkungen und deren Handling geben einerseits persönliche Sicherheit und öffnen auch Zugang zu neuen Projekten und Finanzierungsquellen.


Finanzierungs-Grundlagen und Modelle

Nur die Bank leiht Geld? Tut sie das? Lernen Sie verschiedene Finanzierungsformen kennen – von klassischer Bankenfinanzierung über Hartgeld bis zu Joint-Venture-Projekten. Wie sehen und bewerten Banken oder Geldgeber Sie und Ihre Finanzierungsvorhaben? Welche Dinge bereiten Sie langfristig vor – um zum Kaufzeitpunkt nicht nur finanzierungsfähig zu sein, sondern auch gute Konditionen zu erhalten?


Exkursion "Geld & Finanzen" > optionales Abendprogramm

Die meisten Menschen glauben, das was sie in ihrer Brieftasche haben sei Geld. Was ist Geld wirklich? Wie ist unser Geld- und Finanzsystem historisch entstanden? Wie funktionieren Kredite? Was machen die Menschen, die immer vermögender werden, anders als alle anderen? Wie profitieren Sie als Immobilieninvestor von den Verwerfungen in unserem Kredit- und Geldmarktsystem?


Zusammenarbeit mit Maklern

Die gute Zusammenarbeit mit professionellen Maklern ist ein wichtiger Schlüssel für erfolgreiche Investments – sowohl für den Einkauf wie den Verkauf. Wie finden Sie geeignete Partner für Ihr Immobilieninvestment? Was erwarten diese von Ihnen? Langlebige und stabile Geschäftsbeziehungen sind profitabel – für beide Seiten.


Zusammenarbeit mit Dienstleistern, Ämtern und Behörden

Dienstleister wie Immobilienverwalter, Notare, Gutachter etc. leisten eine Vielzahl wertvoller Dienste für Sie! Worauf kommt es an? Die Zusammenarbeit mit Ämtern und Behörden und das Kennen der Vorgänge bilden eine wichtige Basis für Ihre Aktionen.


Steuer-Strategien für Immobilien-Investments

Der Steuer-Strategie-Spezialist Professor Lehleiter, selbst Immobilien-Investor und Inhaber einer bundesweit vertretenen Steuerkanzlei, erklärt praxisnah die Möglichkeiten des deutschen Steuerrechtes bezogen auf Immobilien-Investments sowie wirkliche Steuersparmodelle für Investoren (ca. 4 Stunden). Hierzu Prof. Lehleiter: "Wer nur nach Noten spielt, wird kaum einen berühren. Interpretation ist das Zauberwort. Unsere Noten bilden die 118 Gesetze, 87 Rechtsverordnungen, 96.000 Verwaltungsvorschriften und über 5.000 Schreiben des Bundesfinanzministeriums. Sie zu kennen und auch kreativ mit ihnen umzugehen, ist unsere Kunst." Selbst langjährige Investoren und Branchenprofis sind erstaunt, was alles umsetzbar ist.


Die 21 größten Fehler, die Immobilien-(Erst-)-Investoren immer wieder machen

Immobilien-Investment ist die Kunst, gezielt Geld zu verdienen statt nur in Immobilien anzulegen und zu hoffen.
Die meisten der größeren Vermögen entstehen durch Unternehmertum oder Immobilien-Investments. Doch typische Fehler gilt es von Anfang an zu vermeiden! Werden diese Fehler einmal gemacht, kann es zum Teil sehr teuer und langwierig werden diese zu korrigieren oder ihre Auswirkungen zu verarbeiten. Teilweise ist es unmöglich, einmal getroffene Entscheidungen strategischer, rechtlicher und steuerlicher Natur wieder rückgängig zu machen. Umso wichtiger ist es von Anfang an, das heißt möglichst vor dem ersten Immobilien-Investment, die richtigen Grundlagen zu legen! Bzw. wenn schon gestartet, frühzeitig notwendige Korrekturen einzuleiten!

"Es geht nicht darum was sie mit einem Geschäft verdienen können, es geht darum was sie langfristig behalten!"


Was ist mein Job als Immobilienbesitzer/Investor?

Viele Objekteigentümer kümmern sich um die Dinge, die sie grundsätzlich nicht selbst zu tun brauchen! Und vergessen Ihre 5 eigentlichen Aufgaben! Was ist Ihr Job als Immobilien-Investor? Worauf müssen Sie sich konzentrieren – und was können andere besser als Sie?

Fragen Sie sich: "Was ist die beste und wertvollste Verwendung meiner Zeit?" Arbeiten Sie für Ihre Immobilie – oder arbeitet die Immobilie für Sie?

 

 

 

permanent aktivieren

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird dieser aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter, Google+ oder Xing senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen. Weitere Informationen und Einstellungsmöglichkeiten erhalten Sie durch einen Klick auf i bzw. die Optionen.

Wissenspaket

kostenloses


Wissens-paket

Jetzt anfordern!

Termine 2017

Professional 360°

Berlin - 17.05.-20.05.2017- Ausverkauft

Dresden - 05.07.-08.07.2017

München - 11.10.-14.10.2017

 

Practice 360 LIVE

Dresden - 07.06.-10.06.2017

 

Special: Money & Business Pro Training

Dresden 21.06.-24.06.2017 - Ausverkauft

 

Special: Banken - Finanzierung - Geldbeschaffung

Dresden - 01.11.-04.11.2017

 

Special: Zwangsversteigerung, Teilungsversteigerung, Vorfeldeinkauf, Forderungskauf

Köln - 27.09.-30.09.2017

 

Special: Steuerstrategien für Immobilien-Investoren

Dresden - 30.08.-02.09.2017- Ausverkauft

Dresden - 15.11.-18.11.2017

 

 

Special: Investments in Gewerbeimmobilien

Dresden - 03.05.-06.05.2017